Konfliktmanagement

Sie lernen, Konflikte professionell zu managen! 


In der geförderten Erwachsenenbildung kann es plötzlich zu Konflikten zwischen Kunden untereinander und/oder zu Auseinandersetzungen mit Mitarbeitenden kommen.  
Der richtige Umgang mit diesen Situationen ist nicht immer leicht, denn oftmals können und dürfen die psychosozialen Aspekte nicht außeracht gelassen werden. 
Konfliktmanagement bedeutet nicht nur, ´irgendeinen Streit zu schlichten´, sondern unter Beachtung der unterschiedlichen "Konflikttypen" und Ursachen eines Konfliktes einen nachhaltigen Zustand des gedeihlichen Miteinanders zu erreichen. 

Hier lernen Sie:

  • Konflikte zu analysieren
  • Konflikte aus der Welt zu schaffen
  • Konfliktgespräche zu führen
  • Konflikte im Team zu erkennen

   und wenn Sie möchten,

  • Eigene Konflikte anzugehen